Hot Sport Seepark

Der „Hot Sport Seepark“ liegt bei Niederweimar, kurz vor Marburg. Von Wiesbaden aus ist er in ca. 75 Minuten zu erreichen.
An diesem Wochenende (20.07.2002) hatten wir für die Mitglieder des City-Fitness einen Wasserski-Event geplant und dafür die Wasserskibahn des Seeparks Samstag und Sonntag für jeweils zwei Stunden gemietet. Da ich aber auch gehört hatte, das man dort tauchen kann, nahmen Andi und ich unser Tauchgerödel kurzentschlossen mit. Das Tauchen war dann auch problemlos möglich, also nichts wie ab in´s Wasser.

Das Tauchen ist leider nur in dem Bereich erlaubt, der auch den Schwimmern zugänglich ist. Die Sicht war dementsprechend mit ca. 2 m nicht so gut, wie sie vielleicht an anderen Stellen des See´s gewesen wäre. Der See ist in den oberen 3 – 5 m dünn bewachsen, wir sahen jede Menge Schwärme von jungen Barschen und einige Flußkrebse. Etwas tiefer gab es nichts mehr zu sehen. Der Boden des See´s ist mit feinem Schlamm bedeckt, so das ein unvorsichtiger Floßenschlag die Sicht sofort auf Null reduziert.
Fazit: Um mal wieder zu tauchen ganz nett, einen zweiten Tauchgang haben wir uns aber geschenkt.

Das Wasserskifahren war übrigens Klasse. Man macht auch als absoluter Anfänger recht schnell Fortschritte. Nach zwei Stunden waren die meisten von uns auch in der Lage, komplette Runden um den See zu drehen. Ein neuer Sport, für den ich mich begeistern kann!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Leider ist ein Spamschutz notwendig geworden, daher bitte Rechenaufgabe lösen: * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.