Safaga 1997

Hotel Holiday Inn

Das Holiday Inn ist eine recht große Anlage in Betonklotzbauweise mit ca 330 Zimmern. Die Innenausstattung des Restaurants und der Rezeption wirkte zumindestens 1997, als ich dort war, recht edel. Bedingt durch die hohe Anzahl an Zimmern ist das Restaurant riesig und dementsprechend unpersönlich. Das Essen war damals richtig schlecht, es war das einzige Mal in allen meinen Urlauben, das ich mich offiziell über das Essen beschwert habe. In letzter Zeit habe ich allerdings auch Reiseberichte gelesen, die das Essen im Holiday Inn lobten. Es ist anscheinend besser geworden. Im Holiday Inn war es tatsächlich üblich, morgens um 5 Uhr aufzustehen, eine Liege am Pool mit einem Handtuch zu reservieren und dann wieder ins Bett zu gehen. Ohne Worte… Gut das ich immer tauchen war und mich nicht im Hotel aufhalten mußte. Mein damaliger Eindruck: Ein riesiger unpersönlicher Kasten, den ich kein zweites Mal aufsuchen möchte. Für das Geld gibt es bessere Hotels in Safaga.
Die angeschlossene Tauchbasis „Ducks-Dive Center“ war allerdings in Ordnung. Das Tauchen hat immer Spaß gemacht, es gibt nur Positives zu berichten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Leider ist ein Spamschutz notwendig geworden, daher bitte Rechenaufgabe lösen: * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.